Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Symbole II

Gehörnte Hand (mano cornuta)

Diese Handhaltung soll (als Erkennungsmerkmal in der Szene) den Teufelskopf (mit seinen Hörnern) darstellen. [In einigen Mittelmeerländern allerdings auch als obszöne Geste (Ich setze dir die Hörner auf) verbreitet].
Die Corna (italienisch für ‚Hörner‘) oder mano cornuta (italienisch für ‚gehörnte Hand‘) ist eine in Italien übliche vulgäre Geste, aber auch ein Handzeichen mit diversen Bedeutungen, beispielsweise in der Metal- und Rock-Szene.
Es ist abhängig von der Bedeutung auch bekannt unter dem Namen Devil horns (‚Teufelshörner‘), Teufelsgruß, Satansgruß, Satanistengruß, Goat horns, Hook ’em Horns, Throwing the Goat, Pommesgabel, Metal Fork oder Metalhand. Das älteste bekannte Auftauchen der gehörnten Hand sind Abbildungen auf etruskischen Grabsteinen. Im deutschen und englischen Sprachgebrauch ist die nach italienischer Grammatik fehlerhafte Bezeichnung mano cornuto allgemein gebräuchlich. Das Genus des Wortes mano (dt. ‚Hand‘) ist weiblich, weshalb der grammatikalisch korrekte Ausdruck mano cornuta lauten muss.


Ankh (Henkelkreuz)

Altägyptisches Symbol des Lebens. Ursprünglich Zeichen des aufgehenden Sonnengottes Ra. Nicht nur im Satanismus wird das Henkelkreuz mit Fruchtbarkeit in Verbindung gebracht (es verbindet die gestreckte Linie des Phallus mit der weiblichen Öffnung der Vagina). In satanistischen Kreisen wird es mitunter als sexual-magisches Symbol verwendet. Es wird auch in christlichen Kreisen als „koptisches Kreuz“ gebraucht.




Saturnzeichen

(umgedreht=Satansgabel, Teufelshaken)
Astrologisches Symbol. In der Satansszene wird „Meister Saturn“ auch als Beherrscher allen lebensfeindlichen Wissens, d.h. der schwarzen Magie interpretiert. Der Bogen am Kreuz wird als Sichel gesehen, die das Kreuz abschneidet, also ein Symbol der Christentumfeindlichkeit. Wird auch in der Astrologie verwendet.



Gekrümmtes "Kreuz der Verwirrung"

Dieses Smbol wurde erstmals von den Römern benutzt, um die Wahrheit des Christentums in Frage zu stellen.




 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü